2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders-12 marchlHighlanders-12 marchlBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2016/17
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.Südtirol
14 Sp
36 Pkte
2.KM/H Budapest
14 Sp
33 Pkte
3.Bratislava
14 Sp
27 Pkte
4.Salzburg Eagles
14 Sp
25 Pkte
5.Almaty (KAZ)
14 Sp
21 Pkte
6.Sabres Wien
14 Sp
15 Pkte
7.
Highlanders
13 Sp
5 Pkte
8.
Southern Stars
13 Sp
3 Pkte
... zur Gesamttabelle 2016/17
 
Platzierungsrunde:
Stars - Neuberg   0:5 Strafver.
Stars - Wien   5:10
Neuberg - Wien   1:8
Wien - Neuberg   4:0
Neuberg - Stars   10:0
Wien - Almaty   5:1
Stars - Almaty   2:8
Almaty - Stars   2:1
Neuberg - Almaty   4:3
Almaty - Neuberg   3:0
Wien - Stars  5 :0 Strafver.
Almaty - Wien   1:4
 
Tabelle Platzierungsrunde
1. Sabres Wien       6 Sp   19 Pkte
2. Almaty                6 Sp   11 Pkte
3. Highlanders        6 Sp     9 Pkte
4. Southern Stars   6 Sp     0 Pkte

 

DEBL 2016/17
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
SPG Fly/High II
14 Sp
39 Pkte
2.KMH Budap. II
14 Sp
29 Pkte
3.SPG Kitz/Kufst.
14 Sp
29 Pkte
4.Icecats Linz
14 Sp
25 Pkte
5.Marilyn Budap.
14 Sp
17 Pkte
6.Gric Zagreb
14 Sp
13 Pkte
7.Villach
14 Sp
14 Pkte
8.Devils Graz
14 Sp
2 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2016/17

 

FINALTURNIER Kitzbühel

 

C/F/HighII - Linz   4:3 OT

KM/H - Kitzbühel   2:0

Platz 3: Linz - Kitzbühel   0:4

Finale: C/F/HighII - KM/HII  1:4

Nächstes Heimpiel ÖSM
%OE%ESM FINALTURNIER 17
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ ---

 

--, -- -- 2017

--:-- Uhr

 

Eishalle ................

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. ......

 

--, -- -- 2017

--:-- Uhr

Eishalle ----

 

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ ---

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

Eishalle ----

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Aiuslu Almaty

0:3 (0:0, 0:2, 0:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

7:0 (2:0, 2:0, 3:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Terminkalender

 Unsere SPONSOREN

kika202x151kika202x151

Team 2013/14

EWHL_2013_14_0Bild / Grafik vergrößern

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

  Video Aktuell
14 10 2013

image

Ladies Fight
14 10 2013

highlanderlogo

highlanderlogo

 

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage

des KSV NEUBERG Highlanders

2017

NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS

%OE%ESM FINALTURNIER 17

SPG Caps Flyers/ Highlanders II holen in Bundesliga die Silbermedaille

 

Nach hartem Kampf setzten sich die SPG Caps Flyers/Highlanders II im ersten Semifinale beim Finalturnier der Bundesliga in Kitzbühel mit 4:3 in der Overtime gegen die IceCats Linz durch. Im Finale hatte man gegen verstärkte Budapesterinnen mit 1:4 jedoch das Nachsehen und musste sich mit der Silbermedaille begnügen. Bronze ging an den Finalturnierveranstalter Kitzbühel, die sich gegen die IceCats Linz klar mit 4:0 durchsetzen konnten. Herzliche Gratulation an die Spielgemeinschaft, die sich mit diesem Erfolg einen Startplatz beim Finalturnier ÖSM 2017 am kommenden Wochenende in Kapfenberg gesichert haben.

debl
EWHL17 03 2017

"Kasperletheater" in Kapfenberg

 

Was die kasachische Bank in dieser sehr hart geführten Partie aufführte grenzt einem absoluten Theater. Bei angezeigten Strafen weigerten sie sich sehr oft diese auch anzutreten, was immer wieder zu Verzögerungen und einem Aufheizen der Stimmung führte. Im Spiel waren die Highlanders 2 Drittel mehr als ebenbürtig und hatten sogar die besseren Chancen. Leider fehlten aufgrund Schule zwei wichtige Spielerinnen und so musste man mit einem absoluten Rumpfteam auskommen. Um zwei Linien aufstellen zu können mussten sogar Spielerinnen ohne Training ans Werk. Trotzdem hielten sich die Heimischen sehr gut. Erst als zu Beginn des 3. Drittels nach einer "Massenschlägerei" einige Highlanderinnen auf die Bank mussten und trotzdem 5 gegen 5 weitergespielt wurde musste man mit noch weniger Spielerinnen auskommen während Almaty aus dem vollen schöpfen konnte. In Folge wurde jede Kleinigkeit von den Schiedsrichtern als Strafe ausgelegt wodurch man fast permanent in Unterzahl agierte und so kräftemäßig alle ans Limit mussten. Trotzdem kann man das Fazit ziehen, dass aufopfernd gekämpft wurde und die NIederlage wohl mit viel Pech zustande gekommen ist.

 

Neuberg Highlanders - Aisulu Almaty (KAS)  0:3 (0:0, 0:2, 0:1)

Tore: -

Strafen:   20:20

 

2017-03-17

EWHL16 03 2017

Hart erkämpfter Sieg gegen Almaty

 

Auch im dritten Spiel der Saison gegen die Kasachinnen behielten die Heimischen die Oberhand. Mit zwei Doppelschlägen erkämpfte man sich einen knappen aber verdienten Sieg.

 

Neuberg Highlanders - Aisulu Almaty (KAS)  4:3 (2:1, 0:2, 2:0)

Tore: Pesendorfer (2), Gallo, Ford

Strafen:   2:6

Torschüsse:   29:32

spg11 03 2017

Klare Angelegenheit im letzten Spiel des Grunddurchganges

 

Die Spielgemeinschaft gegen die IceCats Linz - wieder im Tor die erst dreizehnjährige Anna Topler! Nach dem Grunddurchgang steht die SPG vorbehaltlich der sechs Punkte die vermutlich zu Gunsten der Mannschaft entschieden werden (Nichtantreten der Gegner) mit 39 Punkten überlegen auf Platz 1 - somit kommt es im Finalturnier wohl im ersten Semifinale wieder zum Aufeinandertreffen mit den IceCats, die dann vermutlich stärker aufgestellt sind und mit Sicherheit ein härterer Gegner sein werden.

Caps/Flyers Highlanders II - IceCats Linz   7:0 (2:0, 2:0, 3:0)
Tore: Ford (3), Gajdosova (2), Rainer, Rother

Caps/Flyers Highlanders II - Devils GRAZ   4:3 (1:2, 2:0, 1:1)

 

Tore: Ford, Janach, Zima, Rother

 

Strafen: 6:6

 

100% Steigerung zur Leistung in der Vorwoche und viel Kampfgeist bringen einen knappen Sieg gegen sehr gut verstärkte Devils Graz. Graz präsentierte sich mit einigen Spielerinnen von Kooperationspartner Sabres Wien nicht wie ein Tabellenletzter und trug alles bei um ein spannendes Spiel bis zur letzten Minute zu ermöglichen. Mit diesem Sieg ist Platz 1 im Grunddurchgang bereits vor dem letzten Spiel gegen Linz fixiert. Gratulation!

 

KSV Neuberg Highlanders - Southern Stars  10:0 (3:0, 3:0, 4:0)

 

Tore: Gallo (3), McNally (2), Hochegger (2), McGowan, Schneeberger J., Willenshofer 

 

Schüsse: 42:20

Strafen: 10:10

 

In einem sehr einseitigem Spiel zeigten die Highlanders phasenweise sehr gutes Eishockey. Nach anfänglicher Gegenwehr waren die Stars chancenlos und mussten mit dem Ergebnis noch zufrieden sein, da die Highlanders sehr sorglos mit weiteren Chancen umgingen. Ein großes Lob an die ganze Mannschaft, die trotz klarer Überlegenheit über 60 min sehr intensiv gespielt hat.

Budapest19.02.2017

Budapest war eine Reise wert

 

Farmteam/Spielgemeinschaft stellt in Budapest die Weichen für Platz 1 im Grunddurchgang der Damenbundesliga! Mit zwei klaren siegen gegen den Tabellenzweiten KM/H Budapest II und Marilyn Budapest liegt man nun wohl schon fast uneinholbar in Führung und wird so wie es aussieht als Sieger des Grunddurchganges zum Finalturnier nach Kitzbühel anreisen.

 

Marilyn Bud. - SPG Caps Flyers/Highl. II 0:4 (0:0; 0:1, 0:3)
Tore: Trejbal(2), Weegh, Ford
Torschüsse: 36:34
Strafen: 2:6

 

KM/H Bud. II - SPG Caps Flyers/Highl. II 2:5 (1:1, 0:2, 1:2)
Tore: Ford(2), Marchl, Trejbal, Weegh
Schüsse: 52:27
Strafen: 4:26

Neuberg30 01 2017

4 starke Drittel waren zu wenig

 

Gegen den Tabellenführer und Zweitplazierten wurde phasenweise tolles Eishockey geboten. Speziell in Budapest wurde ein Erfolg nur durch individelle Fehler vergeben und auch gegen Bozen war man lange auf Augenhöhe. Jeweils zwei wirklich positive Spielabschnitte waren letztendlich aber zu wenig für Punkte - somit geht es ab sofort um Platz fünf in der Plazierungsrunde gegen Almaty (KAS), Sabres Wien und den Southern Stars.

 

KM/H Budapest - Highlanders

4:2 (1:0, 1:2, 2:0)

Tore: Gallo, Pesendorfer

 

Highlanders - Bozen

2:8 (2:3, 0:4, 0:1)

Tore: Ford, Gallo

Caps-Flyers-HIghlanders2-2016-1726 01 2017

Spielgemeinschaft wieder Tabellenführer

 

Nach zwei Siegen gegen Tabellenführer Budapest und Graz setzten sich die Girls der Spielgemeinschaft wieder auf die oberste Treppe in der Tabelle. Somit sieht es bereits einige Runden vor Ende des Grunddurchganges sehr gut für das Finalturnier in Kitzbühel aus.

 

SPG Caps Flyers/Highlanders II - KMH Budapest II

3:1 (1:0, 0:1, 2:0)

Tore: Hodonova, Nusser, McGowan

 

Devils Graz - SPG Caps Flyers/Highlanders II

3:5 (1:3, 1:0, 1:2)

Tore: McGowan (2), Kneß, Zima, Hodonova

Caps-Flyers-HIghlanders2-2016-17

viennasabres14 12 2016

Highlanders verlieren Krimi gegen Sabres

 

Highlanders - Sabres Wien 4:6 (0:0, 2:3, 2:3)
Tore: Ford(3), Pesendorfer
Strafen: 30:16
Torschüsse: 29:28

 

Ein wahrer Krimi war die Begegnung zwischen den Tabellennachbarn, die erst 30 Sekunden vor Schluss durch ein "Emty Net Goal" zu Gunsten der Wienerinnen entschieden wurde. Einziger Schwachpunkt des Spiels war phasenweise der Schiedsrichter - der Trainer der Highlanders eigentlich als eher ruhig bekannt war nach dem Spiel mehr als erregt - er empfand einige Entscheidungen mehr als peinlich - da kann man nur zustimmen. Hoffen wir, dass bis zum nächsten Spiel 2017 wieder alle Spielerinnen fit sind - der Aufwärtstrend ist klar erkennbar !

eagles10.12.2016

Salzburg hatte das bessere Ende für sich

 

Eagles Salzburg - Highlanders 3:1 (2:0, 0:1, 1:0)
Tore: Crowe(2), Hager; McGowan
Stafen: 8:6
Schüsse: 30:27

 

Neun Spielerinnen, davon nur zwei Verteidiger kämpften von Anfang an ums überleben und waren bis unmittelbar vor Spielende knapp am "Punkt" - letztendlich durften die Mozartstädterinnen jedoch in der 57 min jubeln - die Leistung der Neubergerinnen war absolut in Ordnung und hbei etwas mehr Glück durchaus belohnt werden können - weiter so!


Heute geht's um 16:15 Uhr in Kapfenberg gegen die Sabres Wien
- - L I V E T I C K E R - -

highlanderlogo

SIEG auch im 2.Spiel gegen ALMATY

 

Highlanders @ Almaty (KAZ)
3 : 2 OT (1:1, 1:1, 0:0, 1:0)
Tore: Hochegger, McGowan, Ford
Schüsse: 32:37
Strafen: 8:8

 

Auch im zweiten Spiel gegen Almaty fanden die Kasachinnen kein echtes Rezept gegen aufopfernd kämpfende Highlanderinnen. Wieder nur mit neun Spielerinnen angetreten musste man diesmal bis in die Overtime, in der 29 Sekunden vor Spielende Emily Ford im Powerplay den vielumjubelten Siegestreffer erzielte.

Malzew

Top Leistung - Verdienter Sieg

Highlanders vs. Almaty (KAZ)

3 : 1 (1:1, 1:0, 1:0)

Tore: Willenshofer, Ford, McGowan

 

Nach der eher mäßigen Leistung in der Vorwoche ging man mit nur neun Spielerinnen (krankheitsbedingte Ausfälle) in die Partie. Von Anfang an war klar - die Scharte aus Kärnten muss ausgebessert werden. Die Kasachinnen, die von der russischen Eishockeylegende Alexander Malzew trainiert werden, wurden von Anfang an mit letztem Einsatz in ihrem Spiel gestört. Auf Highlander Seite konnten immer wieder gefährliche Angriffe gefahren werden dei letztendlich auch zu drei Toren führten. Almaty kam nie ins Spiel und wird mit Sicherheit in der zweiten Begegnung auf Revange aus sein. Gratulation für diese Top-Leistung an die gesamten Mannschaft - in diesem Spiel konnte erstmals nicht nur das Spiel überzeugen sondern auch das Ergebniss - GO HIGHLANDERS GO

EWHLSchwache Leistung in Kärnten

Highlanders @ Southern Stars

1 : 5 (0:1, 1:3, 0:1)

Tor: McNally

 

Nach der wohl besten Saisonleistung gegen Bratislava durfte man sich schon einiges erwarten für diese Begegnung. Die Spielgemeinschaft aus dem Süden wollte den Sieg aber anscheinend mehr. Mit Kampfgeist und mehr Moral konnte man sich gegen an diesem Nachmittag harmlose Highlanders letztendlich auch durchsetzen.

 

... weitere NEWS                                                           ... weitere Zeitungsberichte